Frühlingsfest Riesenrad

Letzten Samstag war es so weit. Thomas Fuhrmann (CDU), der neue Stuttgarter Finanzbürgermeister, hat es sich nicht nehmen lassen und am letzten Samstagmittag mit vier schnellen, kurzen Schlägen das Fass angestochen. Das erste Wochenende ist bereits überstanden. Die diesjährigen Besucher des 81. Frühlingsfestes freuten sich über den Sonnenschein.

Auch die Aussteller freuten sich über so einen guten Start, denn mehr als 200.000 Menschen strömten am letzten Wochenende Richtung Cannstatter Wasen, um mit dem Liebsten, Freunden oder der ganzen Familie die Attraktionen zu genießen. Ein wahrer Erfolg nachdem vor zwei Jahren das Frühlingsfest buchstäblich ins Wasser gefallen war.

Auf diese Neuheiten darf man gespannt sein

Es wird nicht langweilig – der Spaß für Groß und Klein wird wie immer garantiert. „Viva Cuba“ ist der Name des neuen Laufgeschäfts, das für Mittelamerika-Feeling sorgen soll. Zudem hat die Überkopf-Schaukel „Avenger Royal“ ihre Premiere und wird den ein oder anderen Besucher durchrütteln. Altes hat sich bewährt und Attraktionen wie die „Alpina Bahn“ und das geliebte Wahrzeichen, das Riesenrad „Bellevue“ sind natürlich auch wieder anzutreffen.

Bodycams für noch mehr Sicherheit auf dem Gelände

Das Frühlingsfest und auch sein Pendant, das Cannstatter Volksfest, welches Ende September stattfindet, erfreuen sich an ihrer immer größer werdenden Bekanntheit. Größere Bekanntheit, also mehr Besucher, kann zu einer Lücke in der Sicherheit führen, doch die Sicherheitsbeamten des Bezirks Cannstatt wissen die Sicherheit zu garantieren. Dieses Jahr werden erstmalig Bodycams eingesetzt. „Die Daten werden lediglich auf dem Polizeiserver gespeichert und direkt nach dem Frühlingsfest wieder gelöscht“, versichert der Leiter des Polizeireviers 6 Bad Cannstatt dahingehend. Außerdem fügt er hinzu: „Wir tun alles dafür, dass sich die Besucher nicht nur sicher fühlen, sondern auch sicher sind. Wir sind ständig da“.

Veranstaltungen und Eckdaten in diesem Jahr

Das Frühlingsfest dauert insgesamt 23 Tage – von Samstag, 20. April bis Sonntag, 12. Mai 2019 und bietet wieder ein vielfältiges Angebot an Sonderveranstaltungen während des normalen Betriebs. So können Familien z.B. von den Familientagen profitieren und für weniger Geld noch mehr Spaß mitnehmen.

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 13 bis 23 Uhr | Freitag: 13 bis 24 Uhr | Sa., So. und an Feiertagen: ab 11 Uhr | Samstag und vor Feiertagen: bis 24 Uhr

    • 24. April/ 08. Mai 2019 – ab 13 Uhr und 01. Mai 2019 – ab 11 Uhr | Jeden Mittwoch hält das Frühlingsfest den Familientag bereit. Reduzierte Preise und diverse Angebote für die kleinen Besucher wie Kinderschminken oder Luftballonkünstler warten.
    • Samstag, 27. April 2019 – 15 Uhr | Die große Ballonwettfahrt ist eine der Höhepunkte. Heißluftballons in den buntesten Farben und sogar einige Gasballone starten in den Himmel.
    • Sonntag, 12. Mai 2019 – 21.30 Uhr | So schnell kann es vorbei sein – aber der Abschluss wird wieder gebührend gefeiert. Das Musikfeuerwerk, das den Himmel in ein leuchtendes Farbenmeer taucht, schließt die Tore des Wasens.
  • Und jetzt: Hoch die Krüge und auf ins Festzelt – viel Spaß!

    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    An Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.