Ausflugstipps: Stuttgart im Winter

Ausflugstipps Stuttgart im Winter

Stuttgart ist auch im Winter einen Besuch wert. Wenn sich Reif oder Schnee über die Landeshauptstadt legen, hat das seinen ganz eigenen Charme – den man an verschiedensten Orten erleben kann!

Ausflugstipps: Stuttgart im Winter

Während einige Aktivitäten, die im Sommer attraktiv sind, auch in der kalten Jahreszeit problemlos genossen werden können, so gibt es jedoch auch viele, die nur im Winter richtig Spaß machen. Wir verraten, was sich im Winter in Stuttgart besonders lohnt…

Entdecke die vielfältigen Museen

Stuttgarts Museumslandschaft ist unfassbar vielfältig. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Vom Porsche Museum und Mercedes Benz Museum über das Naturkundemuseum bis hin zur Staatsgalerie kommen Wissensinteressierte voll auf ihre Kosten. Die meisten Museen haben auch trotz der Corona-Pandemie weiterhin geöffnet – unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Beschränkungen. Zu den bekanntesten zählen unter anderem:

Entspanne im Leuze Mineralbad Stuttgart

Wer sich bei frostigen Temperaturen schonmal in einer warmen Quelle gewärmt hat, der weiß, welch belebendes Erlebnis das ist. Doch dafür muss man nicht extra nach Island fahren! Das Leuze bietet all das und mehr!

Im Herzen Stuttgarts vereint das Leuze zwei stark kohlensäurehaltige Heilquellen und eine Mineralquelle unter seinem Dach, die nach Lust und Laune zum Schwimmen und Saunieren genutzt werden können. Ein Wasserfall, ein Strömungskanal, eine Kneippanlage, gepflegte Solarien, Sport- und Spielplätze sowie viele weitere Attraktionen runden das Angebot ab.

Wer sich also den Winterfrost aus kalten Gliedern schütteln und den Körper beleben möchte, ist im Leuze Mineralbad bestens aufgehoben.

Bummel über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt findet im Normalfall von Ende November bis kurz vor Weihnachten statt. In diesem Zeitraum ist die Luft in der Stuttgarter Innenstadt erfüllt mit dem Geruch von Magenbrot, gebrannten Mandeln und Glühwein. Doch der Weihnachtsmarkt bietet weit mehr als die typischen Weihnachtsschlemmereien!

An rund 280 Ständen finden Besucher Holzspielzeug, Krippenfiguren, Kunsthandwerk, Schmuck, süße Leckereien und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Damit zählt der Stuttgarter Weihnachtsmarkt zu den größten in ganz Europa.

Doch nicht nur zu den größten, sondern auch zu den ältesten. Bereits im Jahr 1692 fand er erstmals urkundlich Erwähnung und ist damit über 300 Jahre alt! Seine Wurzeln reichen jedoch noch weiter zurück. Ob auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk, einzigartiger Dekoration oder mit Freunden zum Glühwein trinken, der Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist die richtige Anlaufstelle!

Leider wurde der Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2020 und 2021 coronabedingt abgesagt. Das macht das Erlebnis, wenn er das nächste Mal stattfindet, aber umso schöner.

Erforsche den Sternenhimmel im Planetarium

Das Planetarium in Stuttgart bietet im Winter eine ganz besondere Show an. Unter dem Titel „Wintersterne“ wird ein Blick in den Himmel der kalten Jahreszeit geworfen – denn im Winter sind viele Sterne besonders gut sichtbar!

Doch auch sonst ist das Planetarium eine ausgezeichnete Adresse. Wer etwas über Sterne und Sternbilder erfahren oder einfach nur einen Blick in die Ferne werfen möchte, ist hier genau richtig. Von den Aurora Borealis am Nordpol bis hin zum Mars ist alles möglich. Definitiv ein Erlebnis für die ganze Familie.

Das Planetarium ist auch während der Coronapandemie unter Einhaltung der geltenden Regelungen zu besichtigen.

Schlitter durch die Eiswelt Stuttgart

Unter dem Motto „Eislaufspaß für alle“ bietet die Eiswelt Stuttgart in zwei beheizten Hallen alles, was man auf Schlittschuhen machen kann. Von Eislaufen und Eishockey spielen über Eiskunstlaufen bin hin zu Eisstockschießen. Zudem findet an drei Tagen pro Woche nach Einbruch der Dunkelheit eine Eisdisco statt, bei der bunte Scheinwerfer die Eisfläche in Party-Atmosphäre tauchen.

Wofür du dich auch entscheidest, Stuttgart begeistert im Winter genauso wie zu jeder anderen Jahreszeit.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.