Die drei besten Herbstspaziergänge in Stuttgart

Alleen und Weinberge, Parks und Rundwege. Kühle, frische Luft und einige Sonnenstrahlen blinzeln durch das bunte Laub. Der Herbst ist da und bevor der Winter startet, freut man sich die Natur jetzt nochmal in vollen Zügen zu genießen.

Wer derzeit vielleicht im Homeoffice arbeitet, freut sich umso mehr auf den kleinen Spaziergang am Nachmittag. Den Kopf abschalten, auf andere Gedanken kommen und einfach mal tief durchatmen. Die goldfarbenen Baumkronen sollten schnell genossen werden bevor sie durch die kahlen Äste ersetzt werden. Aber wo genau kann man den Herbst in Stuttgart am Besten genießen?

Der Schlossgarten – Von der Königsstraße ins Grüne

Die grüne Oase nah des Hauptbahnhofs und inmitten des Stadtgetümmels. Die beliebten Grünanlagen sind zentral gelegen und bieten sich an für einen ausgiebigen Spaziergang. Gleich hinter dem Schlossplatz beginnt der Weg umzäunt von eindrucksvollen historischen Kunstgebäuden, der Stuttgarter Oper, dem Schauspielhaus und dem württembergischen Landtag. Etwas weiter unten, die Straße überquert, lockt der untere Schlossgarten mit angelegten Gewässern und der imposanten Baumallee. Eine Kaffeepause kann zum Ende hin im „Flora & Fauna“ eingelegt werden.

Höhenpark Killesberg – Ausblick über Stuttgart-Nord

Auch der Höhenpark ist um diese Jahreszeit wirklich ein schöner Ort für einen Spaziergang. Mit der U5 kann der „Killesberg“ innerhalb 5 Minuten vom Hauptbahnhof erreicht werden. Die rund 50 Hektar sind Bestandteil des sogenannten „Grünen U“. Während eines gemütlichen Spaziergangs kommt man hier an allerlei Sehenswertem vorbei. Statuen, Brunnen, diversen Kunstinstallationen und zu guter Letzt: der Killesbergturm. Hier kann einem sogar beim Aufstieg ein bisschen schwindlig werden.

Max-Eyth See – Wanderwege und Weinberge

Im Sommer ist der See ein sehr beliebter Ort für ein Open-Air Grillen oder für die ganze Familie zum Tretboot fahren. Auch der kleine, künstlich angelegte Sandstrand sorgt für etwas Sommerfeeling im Ländle. Einmal um den See herum und dann auf der gegenüberliegenden Seite durch das Keefertal kann entlang der Weinberge spaziert werden.

Wer bekommt da nicht Lust den Herbst nochmal richtig auszukosten. Das Gute ist, dass alle Wanderziele gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Schnell warm anziehen und Stuttgart entdecken. Vielleicht hast du auch schonmal überlegt in Esslingen die Umgebung zu entdecken? Ein Tipp für einen Herbstspaziergang am Wochenende ist die Esslinger Burg. Viel Spaß!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.